Zentangle (Juni 2018)
"Traumland"
Ich habe Zentangle an der Schule für Gestaltung, bei einer Weiterbildung, kennen gelernt und so entwarf ich "Traumland", "Winter", "Zuversicht" und das "Weltall".

Es wurde mir vermehrt bewusst, wie Flächen mit Strukturen versehen werden und wie das Gesamtwerk dadurch lebendiger wirkt. Ich denke aber nicht, dass dies ein Zeichenstil ist, welchen ich weiter verfolge.

Das Resultat von reinem Zentangle empfinde ich als sehr "plakativ".